Suchen

 

 

 

 

Partner

Haus der Kulturen der Welt

Das Haus der Kulturen der Welt ist ein Ort für internationale zeitgenössische Künste und ein Forum für aktuelle Diskussionen. In der Bundeshauptstadt Berlin präsentiert es kulturelle Produktionen aus aller Welt unter besonderer Berücksichtigung nichteuropäischer Kulturen und Gesellschaften: bildende Kunst, Musik, Literatur, darstellende Künste, Film und digitale Medien. In Zusammenarbeit mit Künstlern und Experten bietet es den Besuchern Gelegenheiten zur gemeinsamen Auseinandersetzung mit den Konflikten, Herausforderungen und Fragen unserer Zeit. Wie hängen unsere Lebensverhältnisse zusammen? In welcher Zukunft wollen wir leben? In der Einwanderungsmetropole Berlin bringt das Haus verschiedene gesellschaftliche Gruppen in ein gemeinsames Gespräch. Durch Kooperationen mit Universitäten und Initiativen vernetzt es seine Projekte mit Berliner Einrichtungen. Das Haus ist ein Forum und ein Treffpunkt für die vielen Berliner Einwohner mit engen Beziehungen zu den Kulturen der Welt. Ein wichtiges Medium der Vermittlungsarbeit des Hauses ist das Radiostudio, das von Klubradio unlimited betrieben wird.

Klubradio unlimited GmbH – cultural digital media hosting

Seit Sommer 1997 tritt Klubradio als Service-Provider in allen Bereichen rund ums Streaming auf und bietet innovative und professionelle Dienstleistungen rund um “Rich Media” im Internet. Klubradio.de sendet regelmäßig aus Berliner Klubs und das rund um die Uhr. Das Prinzip ist einfach: Go to the source! Niemand weiß besser Bescheid über aktuellste Entwicklungen im Elektronikbereich als ihre aktivsten Protagonisten selbst und nur auf dem Dancefloor werden Tracks zu Hits. Wir bieten keine vorproduzierten DJ-Mixes, keine genreorientierten Chartplaylists, sondern den 1:1 Real Content. Dabei entstehen weder rechtliche Probleme, noch ein Überangebot an parallelen Wahlmöglichkeiten, denn wir sehen unsere Zukunft im zeitbasierten “Streaming Media” und nicht dem dokumenten-orientierten Download. Elektronischer Tanz ist längst schon ein Datenstrom von Releases, der DJ ist ihr Filter und der Klub das Medium. Dabei ist der Stream nicht der Ersatz fürs Ausgehen, sondern eine in Zeiten bezahlbarer Internet-Flatrate reale Alternative zur verödeten Radiolandschaft. Klubradio geht Kooperationen mit Medienpartnern, Distributoren, anderen Internetradios sowie Plattenlabels ein. Partner waren unter anderem T-Online, Yahoo, BMG, BETALOUNGE, POPKOMM, SONOX, DE:BUG, FLYER.

(zurück…)


Kurstermine